Berlin : Black Eyed Peas am Reichstag

Auch James Blunt spielt zur WM in der Adidas-Arena

-

Das Olympiastadion steht bald im Schatten des Reichstags; oder genauer: es steht auf dem Platz der Republik. Auf der Wiese vor dem Reichstag beginnen die Aufbauarbeiten der „Adidas-Arena“. Während der Fußball-WM sollen im Mini-Olympiastadion „über 10 000 Menschen“ die Spiele schauen können, sagt Adidas-Sprecher Oliver Brüggen. Das Konzept wird Donnerstag vorgestellt, verraten wollte er nur, dass „auch Musikbands bei uns live auftreten“. Wer das ist? Das steht schon im Internet – auf der Seite des Ticket-Anbieters www.eventim.de. Am Abend des 28. Juni treten Black Eyed Peas auf; am 7. Juli spielt James Blunt . Die Konzertkarten kosten zwischen 38 Euro (Stehplatz) und 45 Euro (Sitzplatz). Und andere WM-Organisatoren planen, dass einen Tag nach den Black Eyed Peas die Finalisten der Schul-WM in der Mini-Arena auftreten sollen. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar