Blankenfelde-Mahlow : Restaurantinhaber geht mit Axt auf Koch los

Ein 52-jähriger Besitzer eines asiatischen Restaurants im Kreis Teltow-Fläming hat mit einer Axt seinen Koch schwer verletzt.

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Bei einem Streit in einem asiatischen Restaurant in Blankenfelde-Mahlow im Kreis Teltow-Fläming in Brandenburg hat der 52-jährige Inhaber des Restaurants seinen 26 Jahre alten Koch schwer mit einer Axt verletzt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll der Inhaber mehrfach gegen den Kopf seines Angestellten geschlagen haben. Der sei so schwer verletzt worden, dass er derzeit intensivmedizinisch in einem Krankenhaus behandelt werde. Den Angaben zufolge hatte eine ebenfalls im Restaurant anwesende Person die Polizei und die Rettungskräfte alarmiert. Gegen den Beschuldigten wurde mittlerweile Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdeliktes erlassen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben