Berlin : Blattgold und Kuchen

Tausende Besucher kamen zum Tag der offenen Tür im neuen Ritz-Carlton

-

Die Lust der Berliner auf exklusive Neubauten ist auch durch Wind und Regen nicht zu bremsen. Knapp eine Stunde Warten in der Schlange nahmen die Schaulustigen gestern Nachmittag klaglos hin, bevor sich die Türen des RitzCarlton vor ihnen öffneten. An zwei Tagen hatte das Haus am Leipziger Platz, das am 11. Januar mit dem Hotelbetrieb beginnt, zum Tag der offenen Tür geladen. Schon am Sonnabend waren 2500 Besucher gekommen. Gestern waren es mindestens ebenso viele, die gruppenweise einen ersten Blick in die Restaurants, den Ballsaal, die Businessräume und die Zimmer warfen. In der Tea Lounge konnten sie Handwerkern beim Vergolden der Säulenkapitelle zusehen, und zum Schluss gab es Kaffee und Kuchen. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben