Berlin : Blechschäden nach Herzinfarkt am Steuer

-

Vermutlich durch einen Herzinfarkt hat ein 76Jähriger am Dienstagabend auf einer Autofahrt die Kontrolle verloren. Er kam in der Dudenstraße (Kreuzberg) auf der linken Seite von seiner Spur ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort streifte sein Honda einen Peugeot. Anschließend stieß er gegen einen geparkten VW Golf – dieser wiederum wurde gegen einen dahinter parkenden VW Touran geschoben. Der 76-Jährige rollte in seinem Wagen bis zur Burgherrenstraße und kam an einer Hauswand zum Stehen. Der Rentner wurde von einem Notarzt reanimiert und kam ins Krankenhaus. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben