Berlin : "Bloody Daughters": Frei nach Grimm

Stadtmenschen<p>Fax: 26009-415

Bar jeder Vernunft, ab kommender Woche. Gesang, Musik, Sex, Mord und Liebe in den Weiten des Wilden Westens, das sind die Bestandteile der surrealen Familienfarce "Bloody Daughters" mit Corinna Harfouch und Catherine Stoyan in Berlin. Die Schauspielerinnen treten in dem frei nach dem Grimm-Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot" interpretierten Stück vom 6. November an auf - bis zum 19. Dezember, jeweils montags und dienstags.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben