Berlin : Böger erwirkt Ausnahme von der Haushaltssperre

-

Acht Modellschulen werden trotz der Haushaltssperre Gelder erhalten, um Personal einstellen zu können. Dies erreichte Bildungssenator Klaus Böger (SPD) jetzt nach Gesprächen mit dem Finanzsenator. Es handelt sich um sechs Berufsschulen, ein Gymnasium und eine Gesamtschule, die seit einem Jahr an einem Modellprojekt zur PersonalkostenBudgetierung teilnehmen. Die Modellschulen verzichten auf einen Teil ihrer ständigen Vertretungsreserve, können dafür aber selbst Honorarkräfte einstellen, wenn etwa ein Lehrer erkrankt, oder wenn es einen speziellen Bedarf an Fachreferenten gibt. Böger hatte dieses Projekt zusammen mit den Schulen gegen den Widerstand der GEW durchgesetzt. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben