Berlin : Bolzen in der Backfabrik

-

Spät war es am Montagabend geworden, als die letzten der Gäste die Backfabrik in Prenzlauer Berg verließen. Dort stellte die Sportartikelfirma Nike ihren neuen Werbefilm mit den brasilianischen Fußballprofis Marcelinho (Hertha BSC) und Marcio Amoroso (Borussia Dortmund) vor. Anlass war die Präsentation der neuen NikeKampagne: Die Freestyle Tour 2003. Der Werbefilm wird ab 27. Februar bei MTV und DSF zu sehen sein, die Freestyle-Tour beginnt am 19. März in Berlin und wird in neun weiteren Städten fortgesetzt. Jugendliche sollen dabei ihre besten Tricks mit dem Basketball oder mit dem Fußball präsentieren. Die besten Freestyler werden in der Sendung „MTV Select“ vorgestellt. Zur Party in der Backfabrik waren am Montag neben Marcelinho auch die deutschen Basketballnationalspieler Misan Nikagbatse (Snaidero Udine) und Marvin Willoughby (Rhein Energie Cologne) gekommen. Auch die MTV-Moderatoren Patrice Bouédibéla und Markus Kavka waren dabei. Nach einer halben Stunde legten dann die Breakdancer von den Flying Steps eine Show in Kombination mit Basketbällen hin. Bestaunt wurden sie dabei von Herthas Nationalspielern Arne Friedrich und Marko Rehmer . Sie erschienen genauso wie Herthas Ko-Trainer Holger Gehrke mit Frau oder Freundin. Ebenfalls zu Gast waren der ehemalige Nationalspieler Andreas Thom und Jörg Neubauer , einer der gefragtesten Spielerberater der Fußball-Branche. Trotzdem, die Bundesliga war nur Nebensache – wichtig war die Party. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar