Berlin : Bombenalarm: Lehrter Bahnhof kurz gesperrt

-

Eine verdächtige Reisetasche hat Mittwochfrüh am Lehrter Bahnhof für Aufregung gesorgt. Laut Bundesgrenzschutz entpuppte sich der Inhalt des Gepäckstücks jedoch als harmlos. Derzeit werde nach dem Anrufer gesucht, der die Polizei alarmierte, sagte ein BGSSprecher. Es sei nicht auszuschließen, dass dieser die Tasche dort selbst hingestellt habe. Nach dem Alarm wurde der Bahnhof kurz gesperrt, die darunter verlaufende Straße war mehr als dreieinhalb Stunden dicht. Der Zugverkehr wurde nur kurze Zeit unterbrochen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben