Berlin : Bombenfund stoppt S-Bahn

Blindgänger am Bahnhof Papestraße entschärft

-

Durch die Entschärfung einer 250Kilo- Bombe wurde gestern Abend vor allem der S-Bahn-Verkehr massiv behindert. Ein Baggerfahrer hatte um 14.30 Uhr auf der Baustelle des neuen Fernbahnhofs Papestraße den Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Da die Zünder beschädigt waren, mussten die Feuerwerker der Polizei die Bombe vor Ort entschärfen; ein Abtransport war nicht möglich. Die Gegend wurde um 15.15 Uhr im Radius von 1000 Metern gesperrt, auch der Verkehr auf der S-Bahn wurde zwischen Schöneberg und Tempelhof eingestellt, der Sachsendamm und Nebenstraßen wurden gesperrt. Die Stadtautobahn dagegen blieb frei. Um 18.05 Uhr war die Bombe entschärft. Vor zwei Jahren war auf derselben Baustelle schon einmal eine Bombe gefunden worden. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben