Berlin : Bowies Berlin-Gefühl

Rockstar kommt erneut in die Stadt

-

Zu Berlin hat David Bowie seit den 70er Jahren ein inniges Verhältnis. Offenbar hat’s ihm bei seinem letzten Besuch im vergangenen Herbst mal wieder so gut hier gefallen, dass der Superstar die Stadt jetzt erneut besucht. Am 3. November macht er im Rahmen seiner Welttournee „A Reality Tour“ bei uns Station. „Bei den Shows im letzten Jahr hatte ich so ein überwältigendes Hochgefühl, und die Zuschauer waren unglaublich begeistert“, sagte der Rockstar. „Meine Band spielt gerade jetzt in Bestform und es wäre wirklich dumm, nicht wieder auf Tournee zu gehen.“ Zur Tour soll Bowies neues Album „Reality“ erscheinen. In Berlin will er neben neuen Songs aber auch viele Klassiker der vergangenen Jahrzehnte spielen. Als Vorgruppe spielen The Dandy Warhols. Das Berliner Konzert soll eines von sieben in Deutschland sein. Der Vorverkauf für die Show in der MaxSchmeling-Halle beginnt am 28. Juni. lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben