Berlin : Brandenburg-Ticket der Bahn erweitert

NAME

Das Brandenburg-Ticket der Bahn gilt jetzt auch bei der BVG, den Verkehrsbetrieben Potsdam sowie in Frankfurt (Oder), Cottbus und Brandenburg/Havel. Der Preis ist damit von 21 auf 23 Euro gestiegen. Mit dem Ticket können bis zu fünf Personen montags bis freitags jeweils von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages mit Regionalzügen durch Berlin und Brandenburg fahren. Länderüberschreitend gilt es bis Waren, Neubrandenburg, Dessau und Wittenberg. Bisher konnten nur die Züge der Bahn, der S-Bahn und der Prignitzer Eisenbahn genutzt werden. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar