Berlin : Brandenburger Tor wird heute gereinigt

Graffiti-Schäden kosten 1000 Euro

-

Von heute an sollen die GraffitiSchäden am Brandenburger Tor beseitigt werden. Das Restaurierungsunternehmen Caro, von der Kulturverwaltung beauftragt, bezifferte gestern den Schaden mit rund 1000 Euro. Es seien insgesamt elf kleine und größere Schmierereien durch Sprays oder auch Lippenstifte nach der Friedensdemonstration vom Sonnabend festgestellt worden, davon acht auf den hellen Putzflächen. Eine Anti-Graffiti-Schicht schütze lediglich die Säulen des Tores. Auch hier müssten Schmierereien mit Heißdampf beseitigt werden. Die Reinigungsarbeiten dauern vermutlich bis zum Donnerstag.C. v. L.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben