Berlin : Brandsatz in S-Bahn geschleudert Passagiere im Zug nicht verletzt

-

Brandanschlag auf die SBahn: Am Sonntag gegen 4.10 Uhr haben Unbekannte in Birkenwerder einen Brandsatz auf einen S-Bahn Zug der Linie 1 Richtung Berlin geworfen. Wie ein Sprecher des Bundesgrenzschutzes sagte, sei der Brandsatz durch eine offene Scheibe in den Waggon geflogen. Eine Sitzbank ging in Flammen auf; das Bahnpersonal konnte den Brand löschen. Einige Passagiere, die im Zug saßen, seien nicht verletzt worden. Details zu dem Brandsatz konnte der Sprecher nicht nennen. Die Kriminalpolizei ermittelt. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar