Berlin : Brandstifter steckten Auto an

weso

Erheblichen Sachschaden verursachten in der Nacht zu gestern Brandstifter, die ein Auto und einen Stapel Euro-Paletten anzündeten. In beiden Fällen konnten die Täter entkommen. Auf einem Parkplatz am Eichhorster Weg brannten gegen 22.45 Uhr die mit einer Plastikplane abgedeckten Paletten. Eine Stunde später musste die Feuerwehr zur Rue Georges Vallerey. Dort war ein abgestellter Kleintransporter in Flammen aufgegangen. Menschen wurden nicht verletzt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar