Berlin : Brandstiftung: "Erhebliche Schäden" an Neuköllner Schule

tob

Ein Feuer, das am Mittwochabend in einem Klassenraum der Clay-Gesamtschule am Bildhauerweg in Rudow ausbrach, ist wahrscheinlich von Brandstiftern gelegt worden. Nach Polizeiangaben gab es mehrere Brandherde. Auf das Feuer war gegen 18 Uhr eine Angestellte der Schulbücherei aufmerksam geworden. Nach Angaben von Neuköllns Schulstadtrat Wolfgang Schimmang entstanden an dem Klassenraum im Erdgeschoss und an einem darüber liegenden Raum "erhebliche Schäden".

Bislang hat die Polizei keine Hinweise auf mögliche Täter. Das Gebäude sei zugänglich gewesen, hieß es. Die Räume können voraussichtlich erst nach den Sommerferien wieder genutzt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar