Berlin : Brigitte Mira

-

Biggi oder das „Aushängeschild Berlins“ wurde die vielseitige Schauspielerin oft genannt. Vor allem aber war sie für die Berliner eine der drei „Damen vom Grill“. Sie wohnte mit ihren beiden Katzen und einem Yorkshire-Terrier in einem freundlichen Mehrfamilienhaus direkt am Hundekehlsee. Gleich hinter dem Haus: nichts als Natur. Sie nannte es ihr „Hexenhaus“ und empfing Besucher immer mit großer Herzlichkeit. Für ihre unverblümte Art war sie bekannt. Selbst Fremde duzte sie nach kurzer Zeit schnell. Leere Teller, Tassen und Gläser standen bei ihr nie lange auf dem Tisch. Sie mochte es ordentlich, noch im hohen Alter räumte sie alles sofort ab. Und fragte ihre Gäste unablässig nach ihren Wünschen. Etwa: „Willste ’n Bier?“ dma

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben