Berlin : Britzer Garten: Auf der Straße des Frühlings

-

Berlin hat eine „Frühlingsstraße“ bekommen: Sie verläuft 2,5 Kilometer lang in vielen Windungen durch den Britzer Garten. Rechts und links blüht so gut wie alles, was die Jahreszeit mit ihren ersten warmen Sonnenstrahlen zu bieten hat. Dafür haben die Gärtner in Britz im vergangenen Herbst wie die Weltmeister Blumenzwiebeln gesteckt. Am besten spaziert man vom Eingang an der Mohriner Allee aus los. Dort beginnt der Weg schon mit tausenden Kaiserkronen, Lilien und Narzissen. (Geöffnet täglich von 9 bis19 Uhr, Eintritt zwei Euro, erm. ein Euro.)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben