Broschüre : 260 Pflegeheime auf einen Blick

Der „Pflegeheimführer Berlin“ bietet erstmals Orientierung und viel Service.

Es kann schnell gehen: Ein heftiger Sturz oder eine schwere Krankheit – plötzlich ist ein Mensch ein Pflegefall. Wenn dann ein Heimplatz nötig wird, bleibt wenig Zeit für die Suche. Für Berlin steht jetzt eine Orientierungshilfe bereit, wie es sie bisher nicht gab: der „Pflegeheimführer Berlin 2008“.

Auf mehr als 200 Seiten finden sich Angaben zur Qualität, zur Ausstattung und zu den Preisen von 260 Berliner Pflegeeinrichtungen – übersichtlich in Tabellen zusammengefasst und nach Bezirken geordnet. Hinzu kommen Reportagen, Experteninterviews und Telefonnummern von Beratungsstellen – alles zum Thema Pflege. Und schließlich vermitteln die mit Fotos ergänzten Heimporträts eine erste Orientierung im großen Angebot der stationären Pflegeeinrichtungen in der Stadt. 285 Pflegeheime mit insgesamt rund 28 0000 Plätzen gibt es hier – 260 von ihnen werden im Pflegeheimführer detailliert vorgestellt.

Der Pflegeheimführer basiert auf der erfolgreichen Serie „Berliner Pflegeheimvergleich“, die der Tagesspiegel im November 2007 veröffentlicht hat. Weitere Heime wurden in den Vergleich aufgenommen, neue Texte hinzugefügt, die Artikel aktualisiert und auch die Angaben zu den Einrichtungen – zum Beispiel die Preise – auf den neuesten Stand gebracht. So finden Sie im Pflegeheimführer nun auch die wichtigsten Veränderungen, die sich aus der Mitte März verabschiedeten Pflegereform ergeben.

Wer hilft bei der Auswahl eines Pflegeheimes, welche Fragen muss man vor Ort stellen, wer übernimmt die Kosten, was kann man tun, wenn die Pflege überfordert, oder wie lebt es sich im Heim – diese und weitere Fragen beantwortet der Pflegeheimführer. Knapp einhundert Pflegeeinrichtungen legen zudem Ergebnisse aus den Prüfberichten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen offen, die bisher geheim waren.

In einer so umfassenden Übersicht wurden diese Daten für Berlin noch nicht veröffentlicht. Eines aber kann auch sie nicht ersetzen: den Besuch in den Heimen der engeren Wahl. Denn der persönliche Eindruck ist für solch eine wichtige Entscheidung unverzichtbar. Tsp

Der „Pflegeheimführer Berlin 2008“ kostet 9,80 Euro (7,80 Euro für Tagesspiegel-Abonnenten) und kann unter Telefon (030) 26009 582 oder im Internet unter www.tagesspiegel.de/shop bestellt werden. Der Pflegeheimführer ist auch im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben