• BSR, BVG, Supermärkte, Schwimmbäder: Wer in Berlin Silvester 2016 wann und wie geöffnet hat
Update

BSR, BVG, Supermärkte, Schwimmbäder : Wer in Berlin Silvester 2016 wann und wie geöffnet hat

Wie rollen BVG und S-Bahn? Welcher Supermarkt hat geöffnet? Und wann ist der Pfannkuchenlauf? Hier erfahren Sie, wie Sie entspannt über den Jahreswechsel kommen.

von , und
Guten Rutsch, Berlin!
Guten Rutsch, Berlin!Foto: picture alliance / Jörg Carstens

Wir sammeln an dieser Stelle den Service für Sie, damit Sie entspannt ins neue Jahr kommen.

DIESE SUPERMÄRKTE HABEN GEÖFFNET

Der Klassiker in der City West: Der Verbrauchermarkt Ullrich am Zoo hat Silvester von 9 bis 17 Uhr, Neujahr von 11 bis 22 Uhr geöffnet
Die Kaiser’s-Filiale im Hauptbahnhof hat Silvester von 6 bis 22 Uhr geöffnet, Neujahr von 8 bis 22 Uhr.
Bei Edeka im Bahnhof Friedrichstraße ist Silvester von 6 bis 20 Uhr geöffnet, Neujahr von 10 bis 22 Uhr.
Ebenfalls geöffnet ist der Edeka im Bahnhof Südkreuz in Schöneberg; Silvester von 8 bis 20 Uhr und Neujahr von 10 bis 22 Uhr.
Wer aus dem Norden kommt, kann den Bahnhof Gesundbrunnen anfahren: Dort ist der Bio-Supermarkt Denn’s geöffnet – Silvester von 8 bis 18 Uhr und Neujahr von 10 Uhr bis 20 Uhr.
Im Osten Berlins bieten sich zwei Läden an: Der Rewe-Supermarkt im Ostbahnhof (Friedrichshain) ist Silvester von 7 bis 18 Uhr geöffnet und Neujahr von 10 bis 18 Uhr.
Und der Edeka im Bahnhof Lichtenberg verkauft Silvester von 6 bis 20 Uhr und Neujahr von 10 bis 22 Uhr.

Im Flughafen Tegel haben auch Shops geöffnet.

SO FÄHRT DIE BVG AN DEN FEIERTAGEN

Silvester Heiligabend wird nicht gearbeitet? Ach, darüber können sie auch bei der BVG nur lächeln. In der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar 2017 fahren die U-Bahnen ohne Pause auf fast allen Linien. Einzig die U55 fährt in dieser Nacht nicht, schreibt die BVG.

Von hübsch bis hässlich: Berlins U-Bahnhöfe
U-Bahnhof Lindauer Allee - Foto: Alexander RentschWeitere Bilder anzeigen
1 von 82Alexander Rentsch
30.03.2017 08:35U-Bahnhof Lindauer Allee - Foto: Alexander Rentsch

Aufregend wird vor allem die Silvesternacht. „Die U55 wird wegen des zu erwartenden großen Andrangs bei den zentralen Silvesterfeierlichkeiten ab ca. 16 Uhr aus Sicherheitsgründen auf Bitten der Polizei eingestellt“, schreibt die BVG. Daher empfehlen die Verkehrsbetriebe, für die Fahrt zum Veranstaltungsort auch die U2, die U6 und die U9 zu nutzen. Info-Telefon der BVG unter: 19449.

UND SO FÄHRT DIE S-BAHN

Am 31. Dezember gilt bis 21 Uhr der Samstagsfahrplan. Über den Jahreswechsel besteht ein durchgehender Nachtverkehr im 20-Minuten-Takt, der auf zahlreichen Streckenabschnitten bis zum Neujahrsmorgen auf einen Zehn-Minuten-Abstand verdichtet wird.

SO IST DIE BSR IM EINSATZ

Kennt man ja: Nach dem Fest beginnt das Aufräumen, die Bio-Tonne muss raus, der Müll muss weg … aber wann kommt die BSR noch mal während der Feiertage? Genau so: Die Leerung von Müllbehältern mit dem regulären Abfuhrtermin 26. Dezember (Montag) wird auf den 27. Dezember (Dienstag) verschoben. Tonnen mit den turnusmäßigen Abfuhrterminen 27., 28., 29. und 30. Dezember werden ebenfalls einen Tag später geleert.

Im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel komme es hingegen nicht zu Verschiebungen bei den Abfuhrterminen von Müllbehältern, schreibt die BSR. Und: Die BSR-Recyclinghöfe bleiben am 24. Dezember und 31. Dezember geschlossen.

SO SIND DIE ÄRZTE IM EINSATZ

Wer zum Jahresende krank wird, hat es – feiertagsbedingt – womöglich schwer, einen Termin beim Arzt zu bekommen. Die für die ambulante Versorgung zuständige Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin bietet deshalb im Internet unter www.kvberlin.de einen Überblick an: Patienten können dort unter „Sondersprechzeiten“ die offenen Praxen in ihrem Kiez finden. Wer nicht fündig wird oder keinen Internetzugang hat, kann zwischen Weihnachten und Neujahr auch die KV-Leitstelle unter der Telefonnummer 31003-444 anrufen.

Außerdem ist auch dieses Jahr der Bereitschaftsdienst im Einsatz. Bis zu 20 Ärzte werden nach KV-Angaben rund um die Uhr in der Stadt unterwegs sein – zu erkennen an den in den magentafarbenen Autos. Unter der Telefonnummer 030/310031 können die Bereitschaftsärzte nach Hause gebeten werden. Lebensbedrohliche Fälle sind allerdings etwas für den Notarzt der Feuerwehr.

SPORT TREIBEN - IM SCHWIMMBAD UND BEIM WALDLAUF

Die Bilder des Jahres 2016 für Berlin und Brandenburg
Verschwommene Erinnerung. Wie war das Jahr 2016? Dank der Kollegen von dpa stellen wir hier eine Bildergalerie zusammen der Berlin-Fotos des Jahres. Dieses entstand im Herbst 2016.Weitere Bilder anzeigen
1 von 27Foto: dpa
25.12.2016 20:18Verschwommene Erinnerung. Wie war das Jahr 2016? Dank der Kollegen von dpa stellen wir hier eine Bildergalerie zusammen der...

Der „Pfannkuchenlauf“ findet am 31. Dezember statt rund um den Teufelsberg (2,4, 6 oder 9,9 Km). Nachmeldungen sind möglich, Atemalkoholkontrollen nicht zu befürchten. Wer lieber schwimmen mag:

Silvester Spreewaldplatz (8–14 Uhr), Stadtbad Schöneberg (8–14 Uhr), Stadtbad Lankwitz (8–13.30 Uhr), Kombibad Seestraße (9–14 Uhr), Anton-Seafkow-Platz (10–17 Uhr), Ernst-Thälmann-Park (6.30 – 14 Uhr), Helene-Weigel-Platz (10–15 Uhr), Kombibad Spandau-Süd (8–14 Uhr), Stadtbad Wilmersd. (6.30 – 13.30 Uhr) Märkisches Viertel (8–13 Uhr), Zingster Straße (6.30–12.30 Uhr).

Neujahr, 1. Januar Schöneberg (12–20 Uhr) Stadtbad Lankwitz (14.30-22 Uhr), Ernst-Thälmann-Park (14–21.30 Uhr), SSE Landsberger Allee (12–17 Uhr), Stadtbad Tiergarten (10–17 Uhr).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

5 Kommentare

Neuester Kommentar