Berlin : Buchholz und sein Kalter Hund

-

Was hat „Kalter Hund“ auf der Speisekarte eines GourmetRestaurants zu suchen? Nichts, wird der Laie antworten. Matthias Buchholz, Sterne dekorierter Meisterkoch des „First Floor“ im Palace-Hotel, ist anderer Ansicht. Als der Profi das Dessert auf die Karte hob, weckte er bei seinen Gästen sofort Kindheitserinnerungen – an Leibniz-Kekse und palmfetthaltige Kakaocreme. Natürlich hat Buchholz das schlichte Urrezept elegant abgewandelt und perfektioniert. Wie, das lesen Sie morgen in Folge5 unserer Kochserie „Einfach raffiniert“ im Tagesspiegel. Natürlich liegt der Ausgabe morgen wieder ein zum Thema passendes Küchenposter bei.

Und auch die Kochshow zur Serie, bei der Sie sehen können, wie „Kalter Hund à la Buchholz“ gemacht wird, findet wieder statt: Am kommenden Montag, 11.30 Uhr, im KaDeWe. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben