Buchtipp : Jugendarbeit in Frohnau

Jane Gärtner hat mit Zeitzeugen über die Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnau seit 1913 gesprochen und ihre Arbeit in einem Buch dokumentiert.

Mit der deutschen Jugend des Jahres 1913 hat die des Jahres 2009 nur noch wenig gemeinsam, vom Alter einmal abgesehen. Man kann sich also leicht vorstellen, was für ein umfassendes Feld zu bearbeiten ist, will man „Zur Geschichte der Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnau 1913 – 2009“ forschen. Jane Gärtner, selbst Frohnauerin, hat dies getan und die Ergebnisse ihrer Arbeit in dem 362 Seiten starken Werk „Frei.Zeit.Räume“ (23,90 Euro, ISBN: 978-3-83919-158-3) niedergelegt. Es war eine Suche nach Spuren, die die kirchliche Jugendarbeit in Frohnau hinterlassen hat, das Ergebnis intensiver Recherchen und Gespräche mit Zeitzeugen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar