Berlin : BÜNDNIS 90/GRÜNE Franziska Eichstädt-Bohlig

-

Sparen und Zukunftsinvestitionen gehören für mich zusammen. Die „Sparen, bis es quietscht“-Politik von Rot-Rot lehne ich ab. Wir brauchen eine realistische Sparpolitik. Der Flughafen Schönefeld etwa wird nach veralteten Planungen als Prestigeobjekt gebaut. Hier können Millionen gespart werden. Auch die Verwaltungskosten sind zu hoch, hier muss effizient gespart werden. Ich setze weiter auf den Ausstieg der Wohnungsbauförderung und eine Sanierung der Landesunternehmen. Die Schulden der Bankgesellschaft dürfen nicht länger durch Steuergelder finanziert werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben