Bürgerprotest : Aktion am Bahnhof Zoo

Mit einer Menschenkette um den Bahnhof Zoo soll am Abend gegen dessen Schließung protestiert werden. Mit Stopp-Schildern sollen die Züge symbolisch zum Halten aufgefordert werden.

Berlin - Monika Thiemen und Dr. Helga Frisch vom "Bürgerprotest gegen die Schließung des Fernbahnhofs Zoo" rufen auf zur Bildung einer Menschenkette mit Stopp-Schildern um den Bahnhof Zoo. "Der Bahnhof Zoo muss zurück ans Fernnetz. Der Wegfall des ICE-Halts am Zoo seit dem 28. Mai zwingt alle Reisenden auf der Ost-West-Strecke zu Umwegen mit Reisegepäck und überflüssigem Hin- und Herfahren" heißt es auf der Internetseite des Bezirks. Zudem sei die westliche City von Umsatzeinbußen betroffen.

Treffpunkt für die Aktion ist der Hardenbergplatz um 18 Uhr vor dem Hochhaus gegenüber dem Bahnhof. Nach der Demonstration sollen die Stoppkellen vor dem Bahnhof aufgestellt werden. (home)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar