Berlin : Bundespresseball: Aus der Gästeliste

Johannes Rau, Bundespräsident; Herta Däubler-Gmelin, Bundesministerin der Justiz; Joschka Fischer, Bundesminister des Auswärtigen; Walter Riester, Bundesminister für Arbeit; Otto Schily, Bundesminister des Innern; aus dem Bundestag: Ekin Deligöz, Thea Dückert, Hubertus Heil, Ursula Heinen, Peter Hintze, Detlef Pfarr, Friedbert Pflüger, Günter Rexrodt, Werner Siemann, Inge Wettig-Danielmeier; Wolfgang Clement, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Eberhard Diepgen, Regierender Bürgermeister; Florian Gerster, Staatsminister für Arbeit, Soziales und Gesundheit (Rheinland-Pfalz); Peter Eickenboom, Direktor Deutscher Bundestag; Wolfgang Gerhardt, Vorsitzender FDP; Michael Glos, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe; Friedrich Merz, Vorsitzender CDU/CSU-Fraktion; Kerstin Müller, Vorsitzende Fraktion Bündnis 90/Die Grünen; Günter Nooke, stv. Vorsitzender CDU/CSU-Fraktion; Dietmar Bartsch, Bundesgeschäftsführer PDS; Rainer Brüderle, stv. Vorsitzender FDP; Hildegard Müller, Bundesvorsitzende Junge Union; Franz Müntefering, Generalsekretär SPD; Guido Westerwelle, Generalsekretär FDP; Gunter Pleuger, Staatssekretär im Auswärtigen Amt; Ludger Volmer, Staatsminister Auswärtiges Amt; Uwe-Karsten Heye, Regierungssprecher; Charima Reinhardt, stv. Regierungssprecherin; Ernst Elitz, Intendant Deutschland-Radio; Barbara Groth, Programmdirektorin SFB; Wolfgang Krüger, Direktor Fernsehen Deutsche Welle-tv; Arno Müller, Programmdirektor 104,6 RTL; Horst Schättle, Intendant SFB; Joachim Thielen, Programmdirektor "berlin aktuell Radio"; Peter Voß, Intendant SWR; Dieter Weirich, Intendant Deutsche Welle; Rolf Aschermann, Geschäftsführer Verlag Der Tagesspiegel; Elmar Balster, Verlagsleiter Allgemeine Jüdische Wochenzeitung; Mirja Bauer, Heinz Heinrich Bauer, Nicola Bauer, Geschäftsführung Heinrich Bauer Verlag; Peter Boenisch, Axel Springer Verlag AG; Helmut Brandstätte, Chefredakteur n-tv; Artur Brauner, CCC Filmkunst; Bernd Klaus Buchholz, Verlagsleitung Stern/Geo; Jürgen Feldmann, Verlagsleiter Super Illu; August A. Fischer, Vorstandsvorsitzender Axel Springer Verlag; Wolfgang Fischer, Geschäftsführer n-tv; Georg Gafron, Geschäftsführer Hundert,6; Ulrich Gehrhardt, Flensburger Tageblatt; Pierre Gerckens, Vorsitzender des Beirats Handelsblatt GmbH; Volker W. Grams, Frankfurter Neue Presse; Manfred Harnischfeger, Bertelsmann AG; Rainer Hlubek, Braunschweiger Zeitungsverlag; Hans Homrighausen, Freies Wort Suhl; Angelika Jahr-Stilcken, Schöner Wohnen; Edmund Keerstein, Frankfurter Allgemeine Zeitung; Werner E. Klatten, Der Spiegel; Torsten Jörn Klein, Berliner Verlag; Karl-Ulrich Kuhlo, n-tv; Hans Mahr, RTL; Helmut Markwort, FOCUS; Joachim Meinhold, Geschäftsführer Der Tagesspiegel; Klaus Morell, berlin aktuell Radio; Carsten Neitzel, Radio 94.3 r.s.2; Stefan Paetz, Heinrich Bauer Verlag; Klaus Radke, Phoenix; Hilmar Rolff, Axel Springer TV; Michael Rzesnitzek, Financial Times Deutschland; Bernhard Servatius, Axel Springer Verlag; Friede Springer, Axel Springer Verlag; Willi Steul, SWR; Andreas F. Wilkes, Holtzbrinck-Veranstaltungsforum; Manfred Winterbach, GMZ-Druckerei; Konrad Zinke, Gruner + Jahr; Walter Müller, Daimler-Chrysler Berlin, Peter Asmussen, Vorsitzender Verband der Zeitungsverleger Berlin/Brandenburg; Tissy Bruns, Vorsitzende Bundespressekonferenz e.V.; Fred David, Vorstandsvorsitzender Verein der Auslandspresse; Lutz Krieger, Vorsitzender Berliner Pressekonferenz; Alexander Kulpok, Vorsitzender Journalisten-Verband Berlin; Peter Philipps, Leiter Journalistenschule Axel Springer; Peter Scholl-Latour, Publizist; Volker Schulze, Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, Nikolay Apostolov, Botschafter Bulgarien; Thomas Borer, Botschafter Schweiz; Mats Hellström, Botschafter Schweden; John C. Kornblum, Botschafter USA; Claude Martin, Botschafter Frankreich; Morten Wetland, Botschafter Norwegen; Ursula Engelen-Kefer, stv. Vorsitzende DGB; Hans-Olaf Henkel, Präsident Bundesverband der Deutschen Industrie; Hartmut Mehdorn, Deutsche Bahn AG; August Oetker jun., Dr. August Oetker KG; Regine und Erich Sixt, Sixt AG; John Jahr, Gruner + Jahr; Hellmuth Karasek, Herausgeber Der Tagesspiegel; Bernd Kundrun, Gruner + Jahr; Hugo Müller-Vogg, Frankfurter Allgemeine Dieter Schröder, Berliner Zeitung; Rolf Wickmann, Gruner + Jahr; Gerd Appenzeller, Redaktionsdirektor Der Tagesspiegel; Ulrich Deppendorf, Chefredakteur ARD; Kai Diekmann, Chefredakteur Welt am Sonntag; Matthias Döpfner, Springer-Verlag; Sigmund Gottlieb, Chefredakteur Bayerischer Rundfunk; Judith Hart, Chefredakteurin Allgemeine jüdische Wochenzeitung; Peter Stefan Herbst, Chefredakteur Lausitzer Rundschau; Wilm Herlyn, Chefredakteur Deutsche Presse-Agentur; Volker Herres, Chefredakteur NDR; Hans Werner Kilz, Chefredakteur Süddeutsche Zeitung; Caroline Methner, Chefredakteurin Berliner Kurier; Thomas Osterkorn, Chefredakteur Stern; Andreas Petzold, Chefredakteur Stern; Udo Röbel, Chefredakteur Bild; Martin E. Süskind, Chefredakteur Berliner Zeitung; Joachim Westhoff, Chefredakteur General-Anzeiger Bonn; Vicky Leandros, Sängerin; Henrik Rödl, Kapitän Alba Berlin; Erich Böhme, Moderator n-tv; Heiner Bremer, Moderator RTL; Sabine Christiansen, Moderatorin ARD; Peter Frey, Moderator Auslandsjournal ZDF; Maybritt Illner, "Berlin Mitte" ZDF; Günter Jauch, Moderator Stern-TV; Johannes B. Kerner, Moderator ZDF; Hans Meiser, Moderator RTL; Ulrich Meyer, Moderator SAT.1; Alexander Niemetz, heute journal ZDF; Nina Ruge, Moderatorin "Leute heute"; August Hanning, Präsident Bundesnachrichtendienst; Ulrich Kersten, Präsident Bundeskriminalamt; Klaus Böger, Schulsenator; Wolfgang Branoner, Wirtschaftssenator; Werner Gegenbauer, Präsident Industrie- und Handelskammer Berlin; David Goldberg, Juwelier; Roland Hetzer, Herzspezialist; Peter Kurth, Senator für Finanzen; Hagen Saberschinsky, Polizeipräsident; Christoph Stölzl, Kultursenator; Peter Strieder, Verkehrssenator; Hans-Dietrich Genscher, Bundesminister a. D.; Wolfgang Leonhard, Schriftsteller; Jette Joop, Designerin.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben