Berlin : Bundestag Ende 2001 vollständig in Berlin

esch

Ende 2001 ist der ganze Bundestag in Berlin: Im Februar 2001 werden das Jakob-Kaiser-Haus (Dorotheenblock) und das Paul-Löbe-Haus (Alsenblock) fertiggestellt, in der Sommerpause werden die restlichen Mitarbeiter aus Bonn nachziehen, sagte gestern der Vorsitzende der Bundestags-Baukommission, Dietmar Kansy. Das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (Luisenblock) mit der Bibliothek wird im Dezember 2001 eröffnet. Die Büroblöcke werden zwar deutlich später fertig als ursprünglich geplant, jedoch hat es zuletzt keine Verzögerung mehr gegeben.

Der Besuchereingang am Reichstag soll verbreitert werden, die Aufträge wurden bereits erteilt, so Kansy weiter. "Meist steht eine riesige Schlange vor dem Reichstag, aber auf der Kuppel ist noch Platz." Das Nadelöhr seien die Sicherheitskontrollen. Seit der Eröffnung 1999 haben 2,4 Millionen Menschen den Reichstag besucht.

Ein ungelöstes Problem seien fehlende Sitze im Plenarsaal. In den ersten beiden Reihen gebe es nur jeweils 15 Sitze für 16 Ministerpräsidenten und 16 Bundesminister. In der freien dritten Reihe will aber keiner sitzen. Da ein Umbau bis zu 500 000 Mark kostet, hat die Baukommission empfohlen, darauf zu verzichten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben