Bundesvision Song Contest : Stefan Raab kommt nach Berlin

Der dritte Grand Prix der Bundesländer wird in diesem Jahr im Kreuzberger Tempodrom stattfinden. Der Wettbewerb gilt als wichtige Veranstaltung der deutschen Musikindustrie.

Berlin - Die beiden vorherigen Wettbewerbe waren in Oberhausen und Wetzlar veranstaltet worden. Jedes Bundesland schickt einen Vertreter. Unter den 16 Interpreten wird der Sieger von den Fernsehzuschauern per Telefon- und SMS-Voting ermittelt.

2006 gewann die Berliner Band Seeed den Ausscheid mit dem Song "Ding". Deshalb kommt Raab in diesem Jahr in die Hauptstadt. Aus Berlin stellt sich in diesem Jahr die Band Mia mit dem Titel "Zirkus" dem Wettbewerb. Brandenburg schickt Beatplanet mit "Dreh Dich um und geh". (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben