Berlin : Buntes Programm im Haus der Kulturen der Welt

Die nach eigenen Angaben größte internationale Messe für Weltmusik, die "Womex 99", beginnt am Donnerstag in Tiergarten. Bis zum Sonntag treffen sich Teilnehmer aus 65 Nationen, darunter 150 Aussteller und mehr als 200 Künstler, die ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm bieten. "Schwerpunkt ist in diesem Jahr Brasilien als reich an Musik ausgestattetes Land", teilten die Veranstalter am Montag vor Journalisten mit. Sie erwarten mehr als 1200 Fachbesucher im Haus der Kulturen der Welt.

Weltmusik, also die vielfältige Musik der Kulturen rund um den Erdball, sei nicht nur etwas für ethnologische Völkerkundler. "Es geht uns darum, Weltmusik nicht als Nischen-Musik, sondern als etwas für den ganz normalen Hörer darzustellen." Nicht nur in der traditionellen Musik, sondern auch im Bereich der DJs und Dance-Music gebe es vermehrt Kooperationen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben