Berlin : Bus verlor zwei Räder während der Fahrt

-

Ein Nahverkehrsbus hat am frühen Dienstagmorgen bei Senftenberg während der Fahrt zwei Räder verloren. Der Bus war ohne Fahrgäste unterwegs, als sich die Radmuttern der hinteren linken Zwillingsräder lösten. Der Unfall ereignete sich kurz vor einer Kurve, vor der das Tempo auf 30 km/h gedrosselt werden muss. So kippte der Bus auch nicht um, sondern neigte sich nur gefährlich zur Seite. Der Fahrer blieb unverletzt, die Straße musste zur Bergung des Busses gesperrt werden. Im Oktober war nach Polizeiangaben ein Reifenwechsel an dem Fahrzeug vorgenommen worden; fraglich ist, ob die Radmuttern danach wie vorgeschrieben noch einmal nachgezogen wurden. fam

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben