Berlin : „Café Paris-Berlin“ in Mitte eröffnet

Deutsch-Französisches Jugendwerk mit neuen Angeboten

-

Das DeutschFranzösische Jugendwerk (DFJW), eine der finanzstärksten Jugendorganisationen in der Stadt, hat jetzt ein neues Angebot für junge Berliner: Das „Café Paris-Berlin“ am Molkenmarkt 1 in Mitte. Im neuen Treffpunkt können Jugendliche unter anderem Computer mit Internetzugang nutzen oder auch Computerkurse besuchen. In Kooperation mit dem Berliner Studio von Radio France International (RFI) wird das Jugendwerk zudem Diskussionsabende zu aktuellen Themen veranstalten, auch Ausstellungen werden gezeigt. Das „Café Paris-Berlin“ ist vorerst montags bis sonnabends von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Außerdem engagiert sich das DFJW auch bei der Vorbeugung von Autounfällen junger Fahren – und lädt jetzt wieder zu seiner Verkehrssicherheitstour zwischen der deutschen und der französischen Hauptstadt. Beteiligen können sich junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren, die ihren Führerschein bereits mindestens ein halbes Jahr besitzen. Sie können Geschicklichkeit, Orientierungskünste, aber auch Geschichtswissen unter Beweis stellen. Infos: Telefon 2887570 oder unter www.dfjw.org . kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben