Berlin : Canisius-Kirche in Charlottenburg wird neu errichtet

Der Berliner Kardinal Georg Sterzinsky legt am Freitag um 17 Uhr den Grundstein zum Neubau der Sankt Canisius-Kirche in Charlottenburg (Neue Kantstraße 2). Außer einem Kirchengebäude werden auch ein frei stehender Glockenturm und ein Gemeindehaus neu errichtet, wie Pfarrer Albert Giesener mitteilte. Die 1955 errichtete Kirche war vor fünf Jahren von kokelnden Kindern in Brand gesteckt und dadurch zerstört worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben