Berlin : CDU: Abgeordneter Andrae tritt aus

za

Der CDU-Abgeordnete Matthias Andrae ist aus der Union und der CDU-Abgeordnetenhausfraktion ausgetreten. "Insbesondere die Verstrickung des ehemaligen CDU-Fraktionsvorsitzenden Klaus Landowsky" in den Bankenskandal seien dafür ausschlaggebend gewesen, teilte der CDU-Parlamentarier aus Marzahn gestern mit. Er kritisierte auch die Informationspolitik der CDU-Führung in Berlin. Andrae, ein klassischer Hinterbänkler, will künftig bei der FDP Politik machen. Dem Vernehmen nach hätte ihn die CDU in Marzahn zu den Neuwahlen nicht mehr als Abgeordnetenhaus-Kandidaten nominiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben