Berlin : CDU-Vereine von Friedrichshain und Kreuzberg fusionieren

CD/bey

CDU-Verbände fusioniert

Friedrichshain / Kreuzberg. Im Vorfeld der Fusion von Friedrichshain und Kreuzberg hat die CDU den ersten Vorstand des gemeinsamen Kreisverbands gewählt. Auf einem Kreisparteitag wählten die Delegierten jetzt den bisherigen Kreuzberger CDU-Chef Heinz Schicks bei 70 Ja-Stimmen und fünf Gegenstimmen zum Vorsitzenden. Stellvertretende Kreisvorsitzende wurden die Abgeordneten Kurt Wansner und Ullrich Meier sowie der Leiter des Ortsverbands Kreuzberg-West, Rainer Bleiler.

Ministerin mit Wahlkreisbüro

Hellersdorf. Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer (Grüne) hat gestern ihr neues Wahlkreisbüro für Hellersdorf / Marzahn im Einkaufzentrum "Helle Mitte" eröffnet. Es soll sich "zum Mittelpunkt der politischen Arbeit von Bündnis 90 / Die Grünen" im künftigen Großbezirk entwickeln, teilte die Partei mit. Zur Eröffnung des Büros in der Lil-Dagover-Gasse wurden auch die Bezirksbürgermeister von Marzahn und Hellersdorf, Harald Buttler und Uwe Klett (beide PDS), erwartet.

Häuser privatisiert

Köpenick. Aus den ehemaligen Schwesternwohnhäusern der Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kliniken in Köpenick sollen Eigentumswohnungen werden. Die Vogtländische Baugesellschaft mbH & Co KG will die beiden Häuser, die zwischen den Kliniken in der Salvador-Allende-Straße 2-8 und dem Köpenicker Stadtforst stehen, modernisieren. Voraussichtlich im April 2000 beginnen die Arbeiten. Informationen: Telefonnummer 037 41 44 31 80.

Heilsarmee feiert

Schöneberg. Ein "Christmas Carol Festival" feiert am morgigen Mittwoch die Berliner Heilsarmee. Freunde englischsprachiger Weihnachtslieder sind ab 19.30 Uhr in der Fregestraße 12 zum gemeinsamen Singen und Feiern willkommen, hieß es. Bei freiem Eintritt erklingen "Hymns and Carols" begleitet durch die "Salvation Army Brass Band".

Baumfällung in Späthstraße

Treptow. In der Späthstraße werden 15 Linden gefällt. Das hat jetzt das Naturschutz- und Grünflächenamt nach eingehenden Untersuchungen entschieden. Die Bäume weisen einen hohen Totholzanteil auf, sind von Pilzen befallen und deshalb nicht mehr standsicher, teilt das Bezirksamt mit. Wer dazu Fragen hat, kann sich unter den Telefonnummern 53 31-55 61,- 5710- und -5716 informieren.

Lieder aus "Hänsel und Gretel"

Weißensee. Die schönsten Lieder aus dem Märchen "Hänsel und Gretel" erklingen am heutigen Dienstag um 16.30 und um 18 Uhr in der Archimedes-Oberschule in der Bernkasteler Straße. Das Puppenspiel für Kinder im Vorschulalter wird vom Freundeskreis der Musikschule des Bezirks veranstaltet. Der Eintritt kostet für Erwachsene vier, für Kinder zwei DM. Kartenreservierungen sind unter der Telefonnummer 925 09 57 möglich.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben