Berlin : Chancen für Neukölln: Leserdebatte im Internet

Gemeinsam gegen Abwanderung

Unser Artikel über eine gut integrierte türkische Familie im Neuköllner High-Deck-Quartier, die nun wegziehen will, um ihren Kindern bessere Perspektiven zu bieten, hat bei den Lesern von Tagesspiegel.de im Internet eine heftige Debatte ausgelöst. „Wir müssen den Weggang zusammen stoppen“, schreibt User Yigit. „Jede Familie, die Vorbildfunktion hat und wegzieht, ist ein großer Verlust. Wir müssen mehr kommunizieren.“ User Betrachter widerspricht: „Hier helfen nur konkrete Maßnahmen, etwa Kitapflicht für alle Kinder, die im Alter von drei Jahren kein Deutsch sprechen, oder verpflichtende Sprachkurse für alle Eltern mit Migrationshintergrund, wenn ihr Deutsch mangelhaft ist.“ Auch Eisfee hat einen Vorschlag: „Jeder, der sich für ein besseres Miteinander engagieren möchte, kann doch ein bis zwei Stunden in der Woche in die Schulen gehen und Kinder beim Spracherwerb unterstützen – ehrenamtlich. Nebeneffekt: Er merkt, dass es auch den Eltern von Migranten ganz und gar nicht egal ist, was mit ihren Kindern geschieht.“svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben