Berlin : Chaos am „Theo“ wegen Bauarbeiten

-

Charlottenburg. Chaotisch geht es wahrscheinlich noch bis zum 26. April rund um den Theodor-Heuss-Platz zu: Seit Montag ist die Fahrbahn aufgrund von Asphaltarbeiten auf dem Platz von vier auf zwei Spuren verengt. Wie Autofahrer gestern berichteten, haben viele Fahrer die Beschilderung nicht rechtzeitig erkannt. So wurde vierspurig bis kurz vor dem Platz gefahren, was zu einem Rückstau und einem Einfädel-Chaos führte. Wie der Verkehrswarndienst bestätigte, müsse in der kommenden Zeit mit Staus gerechnet werden. Die Baustelle wurde in die Osterferien gelegt, weil in dieser Zeit weniger Verkehr herrsche. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben