Charity-Aktion : Da kommt was in Bewegung

Der BMW-Charity-Kunstadventskalender öffnet seine Türchen. Tagesspiegelleser können mitsteigern.

von
Ben rennt. Hier gibt Schauspieler Ben Becker im Tiergarten alles, und Kollege Kai Wiesinger benutzt seine Kamera „wie einen Pinsel“. Das Kunstwerk können Tagesspiegelleser per Mail ersteigern, der Erlös soll der Initiative „Artists for Kids“ zugute kommen.
Ben rennt. Hier gibt Schauspieler Ben Becker im Tiergarten alles, und Kollege Kai Wiesinger benutzt seine Kamera „wie einen...Aufnahme: promo

Wenn man ein Auto assoziiert, das zu Birgitt Wolff passt, sieht das so aus: sportlich, windschnittig, knallrot, PS-stark, wendig, stylish – und es erreicht dank des unbeirrbaren Navigationssystems stets sein Ziel. Birgitt Wolff ist Münchnerin, PR-Managerin, Journalistin, Kunstliebhaberin und Organisatorin des BMW-Kunstadventskalenders. Sie feiert mit der kreativ-karitativen Aktion große Erfolge zugunsten Bedürftiger – der Tagesspiegel steht dem Projekt seit fünf Jahren und somit von Anfang an als Partner zur Seite.

Die Idee: Birgitt Wolff vernetzt 24 Mal je einen Künstler und einen Prominenten sowie ein Unternehmen als Paten. Dabei entstehen jeweils zwei Kunstwerke für den guten Zweck. Das Thema 2012: Die Krippe. Die 24 gemeinsam gestalteten Werke wurden bei der Auftaktfeier am 1. Dezember in Frankfurt am Main versteigert, da kamen schon mal 40 000 Euro zusammen. Zudem spendet Birgitt Wolff dank Sponsorengeldern nochmal 100 000 Euro für die Initiative „Artists for Kids“ in München. Jeder Firmenpate bekommt ein Original des Künstlers.

Am Dienstag wurde dann in der BMW-Niederlassung Berlin am Kurfürstendamm 31 das vierte Fensterchen an der Fassade enthüllt, darauf war das Kreativpärchen aus Künstler Georg Wittwer und Schauspieler Max Tidorf besonders stolz. Wittwer erweckt auf seinem Aussiedlerhof etwa aus Hydranten, Benzinkanistern und Metallschrott putzige Kunst-Wesen. Nun freute er sich auf der Bühne bei BMW mit Hauschef Hans-Reiner Schröder über seinen roten „Bagbird“-Vogel mit Handtaschen-Body auf Highheels. Die Skulptur bekam Pate Frank Becker, Geschäftsführender Gesellschafter der Collonil Salzenbrodt GmbH & Co KG, deren Schuhpflegemarke Collonil seit mehr als 100 Jahren in Berlin produziert wird. Das Kunstwerk steht künftig im Reinickendorfer Firmensitz. Für die Charity-Aktion engagieren sich 2012 Künstler und Prominente wie Stefan Beltzig, Igor Oleinikov und Daniel Mohr, Hannelore Elsner, Dominic Raacke, Michaela May und Christian Berkel. Auch Ulrich Tukur, Ursula Karven, Rosi Mittermaier, Ralf Bauer und Erwin Schrott sind dabei; als Partner etwa Jumeirah, das Ellington Hotel Berlin, Marc O’Polo, „My Zeil“, Samsonite, die Süddeutsche Zeitung. Auf N 24 laufen TV-Spots und 50 Cinestar-Kinos zeigen auf 500 Leinwänden BMW-Kunstadventskalender-Infospots.

Tagesspiegel-Leser können die Kunstwerke noch bis Weihnachten täglich als Bild im Wirtschaftsteil betrachten. Wir versteigern als Pate die dynamische Ben-Becker-Aufnahme von Schauspieler und Künstler Kai Wiesinger, die Heiligabend bei BMW enthüllt wird, Leser können sich bis 24.12. mit einem Gebot bewerben.

In einem Film zu „Artists for Kids“ erzählt einer der betreuten Jungs, er habe „zu viel Schmarrn gemacht“. Für Jugendliche wie ihn hat der verstorbene Filmproduzent Bernd Eichinger mit seinem Neffen, dem Sozialpädagogen Thomas Beck, sowie Kollegen und Freunden aus Film, Kunst und Wirtschaft „Artist for Kids“ gegründet. Seine Tochter Nina kommt am 17. Dezember zu einem Kunstkalender-Event nach Berlin. Dass Nina Eichinger heute übers Fernsehen bekannt und beliebt ist, dahinter steckt, na klar, unter anderem auch Birgitt Wolff.

Gebote für die Farbfotografie „Ben Becker“ auf Aluminium unter Acryl, 1 Meter mal 1,50 Meter, bitte an: werhilftwem@tagesspiegel.de, Stichwort „Kunstadventskalender“. Wir verlosen auch das Kunstkalenderbuch 2013 (bei BMW 10 Euro) und das Charity-Magazin (6.50). Spenden an Artists for Kids, Konto bei der Bethmann Bank, Konto-Nr. 222 22 22 / BLZ 50120383.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben