CHARITY : CHARITY

mit Motorrädern und Musik.

Wildes Ding. Culcha Candela engagieren sich für schwerkranke Kinder. Foto: obs/Durex
Wildes Ding. Culcha Candela engagieren sich für schwerkranke Kinder. Foto: obs/DurexFoto: pa/obs/Durex

Motor der Unterstützung.

Auf Initiative des BMW Motorradwerks in Spandau bekam die Björn-Schulz-Stiftung jetzt 20 000 Euro von der Karl-Monz-Stiftung, die nach einem ehemaligen Vorstandsmitglied benannt ist. Überreicht wurde der Scheck an Jürgen Schulz, den Gründer des Hospizes Sonnenhof, in Anwesenheit der prominenten Paten von Culcha Candela im Botanischen Garten Pankow. Im Sonnenhof werden junge Menschen mit unheilbaren Krankheiten und geringer Lebenserwartung professionell betreut, um deren Familien von ihrem schweren Alltag zu entlasten. Die Sänger der Berliner Reggaeton-Gruppe Culcha Candela haben sich auch schon bei der „School Challenge“ gegen HIV und AIDS engagiert. Bi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben