CHARITY : CHARITY

mit Songs und Stiften.

Kinder in Not, weit weg.

„Bilder von Dir, überdauern, bis in alle Zeit“ – das sang Laith Al-Deen, der als Sohn eines Irakers und einer Deutschen in Karlsruhe zur Welt kam. Der 39-jährige Mannheimer, der auch in Berlin auftritt, engagiert sich als Botschafter des Kinderhilfswerks World Vision. Al-Deen, der sein siebtes Album „Der Letzte Deiner Art“ herausgebracht hat, setzt sich dafür ein, „dass Kindern in Entwicklungsländern eine bessere Zukunft ermöglicht wird“. Wichtig ist dem auch in den USA aufgewachsenen Sänger vor allem „der Kampf gegen Krankheiten und Mangelernährung“. Laith Al-Deen ist seit vielen Jahren Pate eines vietnamesischen Kindes. kög

Kinder in Not, im Kiez. Der Lions Club Berlin-Meilenwerk und einer der Botschafter des Deutschen Kinderhilfswerkes, Schauspieler und Komiker Markus Majowski, haben in Hellersdorf eine Schulranzenaktion gestartet. Sie verschenkten 50 Schulranzen mit Federmappe, Turnbeutel und Buntstiften an Familien, die jeden Cent dreimal umdrehen müssen. Die Mappen wurden im Bunten Haus an der Hellersdorfer Promenade 14 übergeben. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben