CHARITY : CHARITY

Drink-Pink und Blinkies für Berlin.

Foto: Kai-Uwe Heinrich
Foto: Kai-Uwe Heinrich

Speisen ist Helfen.

Die Drink-Pink-Party im Alten Zollhaus Berlin in Kreuzberg geht in eine neue Runde: Am kommenden Sonntag kochen wieder fünf Berliner Spitzenköche fünf verschiedene Menüs für den guten Zweck. Mit 79 Euro Eintritt wird man zum Genießer – und zum Helfer. Jeweils zehn Euro gehen davon an die Berliner Krebsgesellschaft, die damit krebskranke Menschen und deren Familien unterstützt. Die Köche sind in diesem Jahr Marco Müller (Foto), Andreas Klitsch, Günter Beyer, Dennis Löchel und Franz Raneburger. Die passenden Weine liefert der Berliner Weinladen Schmidt. Die Anmeldung erfolgt über das Restaurant Aigner am Gendarmenmarkt unter Telefon 203 75 18 50 oder E-Mail: info@aigner-gendarmenmarkt.de. Das Essen findet am Sonntag, 11. August, von 12 bis 18 Uhr statt (Altes Zollhaus Berlin, Carl-Herz-Ufer 30, Kreuzberg). ffe

Sichtbar ist besser. Zum Schulstart verteilt der Optiker Bode Reflektoren an Schüler. Die sogenannten „Blinkies“ lassen sich an Kleidung, Rucksäcken und Fahrrädern anbringen, damit Autofahrer die kleinen und oftmals ungeübten Verkehrsteilnehmer nicht übersehen. Blinkies gibt es in allen zehn Berliner Bode-Filialen, unter anderem im Alexa am Alexanderplatz und im Steglitzer Einkaufszentrum „Das Schloss“. Die Aktion dauert, solange der Vorrat reicht. ffe

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar