CHARITY : CHARITY

In weihnachtlicher Vorfreude mit Päckchen, Sack und Pack.

Weihnachtswunschbaum.

Am Freitag werden in den Berliner Hotels von ibis, ibis budget sowie im Suite Novotel Berlin City Potsdamer Platz Weihnachtswunschbäume in den Lobbys aufgestellt. Die Hotelgäste können an den drei Weihnachtsbäumen bis 15. Dezember je 20 kleine Briefe mit Wünschen von krebskranken Mädchen und Jungen sowie deren Geschwistern abnehmen und erfüllen. „Natürlich besorgen wir auch gerne das Geschenk für die Kinder“, sagt der „Guest Relation Manager“ und Initiator dieser Aktion, Frank Franke-Hempel. Kurz vor Heiligabend werden die von der „Kinderhilfe – Hilfe für leukämie- und tumorkranke Kinder e. V. Berlin-Brandenburg“ betreuten Familien zu einer Weihnachtsfeier ins Suite Novotel City Berlin Potsdamer Platz eingeladen. Ein „Hotelweihnachtsmann“ verteilt dann die Geschenke. kög

Weihnachtswunschspeicher. Gut erhaltene Spielsachen mit einer Altersangabe versehen, technische Kleingeräte, Haushaltswaren, originalverpackte Hygieneartikel und haltbare Lebensmittel können Berliner noch bis zum 18. Dezember in „MyPlace-Selfstorage“-Abteilen abgeben. Sie werden als Weihnachtsgeschenke über die Berliner Tafel, Kirchengemeinden und den RBB an Bedürftige in der Stadt verteilt. Gaben können wochentags von 8.30 bis 17.30 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr abgegeben werden. Alle Adressen: www.myplace.

de/standorte/berlin.html. Kleidung, Kuscheltiere, sperrige und defekte Gegenstände sind nicht erwünscht. kög

Weihnachtswunschbotschafter. Am kommenden Mittwoch findet von 16 bis 18 Uhr im Regent Berlin, Charlottenstraße 49 in Mitte, eine „Angel Tree Party“ statt. Welche Engel am Baum? Der Ambassadors Club e. V. und Stefan Athmann, Direktor des Fünf-Sterne-Hotels Regent Berlin, laden wie in jedem Jahr die Botschafter und andere Prominente aus Politik und Wirtschaft zu einem Gettogether unterm Christbaum ein. Jeder Gast bringt dann ein Geschenk mit, das später an eine Einrichtung weitergeleitet wird – in diesem Jahr ist es eine kolumbianische Hilfsinstitution. Die Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, Daniela Schadt, hat in diesem Jahr diese Organisation ausgesucht und will auch eine Rede halten, wie das Regent Hotel mitteilte. Der kolumbianische Botschafter dankt jetzt schon allen. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben