Charlottenburg : ''Tribüne" mit neuem Betreiber

Zum 90. Jubiläum des Theaters „Tribüne“ in der Charlottenburger Otto-Suhr-Allee wird am 20. September der Spielbetrieb wieder aufgenommen.

Der Hamburger Regisseur, Theaterleiter und Autor Gunnar Dreßler übernehme die Spielstätte zum 1. August, teilte die Senatskulturverwaltung am Freitag mit. Das Haus war vom vorigen Betreiber zum 31. Dezember 2008 geschlossen worden.

Um die ohne öffentliche Förderung betriebene Spielstätte zu sichern, habe der Senat Mietverpflichtungen der vormaligen Betreiber bis zum Jahresende übernommen, sagte Kulturstaatssekretär André Schmitz. Diese werden der neuen Tribüne als Starthilfe erlassen. Dreßlers Programm soll der politisch-avantgardistischen Tradition des Hauses Rechnung tragen und „die Balance zwischen Anspruch und intelligenter Unterhaltung“ meistern. Ein besonderer Akzent soll auf Uraufführungen und Adaptionen von Filmen und Romanen liegen. (mit ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar