Berlin : Christiane Paul stellt neuen Film vor

-

Ihre Komödie „Im Schwitzkasten“ läuft erst seit anderthalb Wochen, jetzt kommt schon der nächste Film mit Christiane Paul in die Kinos: In „Reine Formsache“ spielt die Berlinerin eine enttäuschte Ehefrau, die sich von ihrem spielsüchtigen Gatten scheiden lassen will. Weil der zuständige Richter einen Schwächeanfall hat, muss der Scheidungstermin verschoben werden – und die Ehe bekommt eine neue Chance. Am Montagabend ist Premiere im Filmpalast am Kurfürstendamm, danach findet im „Hotel Concorde“ die Aftershowparty statt. Neben den Darstellern von „Reine Formsache“ haben sich die Schauspieler Daniel Brühl, Nadja Uhl und Jürgen Vogel angesagt, und auch drei Tagesspiegel-Leser dürfen jeweils mit einer Begleitperson zur Premiere: einfach am heutigen Sonntag bis 18 Uhr eine Mail mit Betreff „Formsache“ an verlosung@tagesspiegel.de schicken. Bitte unbedingt eine Telefonnummer angeben. sle

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben