Berlin : CHRONIK: ERWEITERUNG DES TECHNIKMUSEUMS

-

1982

Am Gleisdreieck in Kreuzberg zieht das

Museum für Verkehr und Technik in das alte Kühlhallengebäude.

2005

Eröffnung des Neubaus für die Schiff- und Luftfahrt. Um den Bau zu realisieren, erfolgte die Vor-Finanzierung durch private Unternehmen.

ZUKUNFTSVISION

Auf den jetzt gekauften Flächen soll einmal unter anderem die Autoschau gezeigt werden. An der Finanzierung sollen sich wiederum Unternehmen beteiligen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben