Berlin : Cool!

Ariane Bemmer

findet Bürokraten einfach lässig Wie bürokratisch!, könnte man rufen angesichts der Debatte darüber, ob und wann – und wenn nicht, wieso nicht – das unlängst auf höchster Ebene beschlossene Flugverbot über dem Berliner Zentrum gilt oder nicht oder was. Geht es nach der Firma Air Service Berlin, ist das Verbot nicht in Kraft, da es noch nicht in den „Nachrichten für Luftfahrer“ veröffentlicht wurde. Das ist das amtliche Mitteilungsblatt für die Luftfahrt in der Bundesrepublik. Es enthält Bekanntmachungen, wichtige Informationen für die Luftfahrt, ist in deutscher Sprache abgefasst und erscheint alle 14 Tage. Was da drin nicht steht, gilt nicht – sagt Air Service Berlin. Aber in Zeiten von Terrorabwehrmaßnahmekatalogen kann man es auch, wie gesagt, bürokratisch nennen, auf Veröffentlichungen in Mitteilungsblättern zu warten, das tun die Terroristen ja auch nicht. Andererseits könnte man auch sagen: Hier zeigen wir britische Qualitäten. Haben wir die Londoner nicht sehr bewundert für die Haltung im Bombenterror? Das machen wir jetzt nach. Lässig bis zur Unbeteiligtheit beharren wir auf Mitteilungsblättern. Kein Fünf-Uhr-Tee könnte wichtiger sein als unsere Veröffentlichung in den „Nachrichten für Luftfahrer“. Very cool.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben