Berlin : Coppi-Schule: Bürgerbegehren gegen Fusion

-

 Das Karlshorster Hans-und-Hilde- Coppi- Gymnasium will sich nicht damit abfinden, dass es mit dem Rummelsburger Kant-Gymnasium zusammengelegt werden soll. Jetzt hat die Schule beim Bezirksamt Lichtenberg ein Bürgerbegehren gegen die Fusion erwirkt.   Die Initiatoren müssen nun etwa 6000 Unterschriften sammeln. Wie berichtet, kämpft die Coppi-Schule seit rund einem Jahr mit Lichterketten und Protestmärschen gegen die Fusion. Einen derartigen Widerstand hat es bisher bei anderen Schulschließungen kaum gegeben. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben