Berlin : Da toben Fans: MMW ist wieder da Westernhagen in der Max-Schmeling-Halle

-

Es geht ihm gut, daran lässt er keinen Zweifel. „Ich habe im Augenblick die beste Zeit meines Lebens“, versicherte Marius Müller-Westernhagen gleich zu Beginn den 10 000 Fans, die gestern Abend zu ihm in die Max-Schmeling-Halle gekommen waren. In dunklem Edelzwirn, einen grauen Schal um den Hals geschlungen, betrat er kurz nach acht die Bühne, hatte es trotz sechsjähriger Bühnenabstinenz leicht, das Publikum – „Kann ich euch hören, Berliner?“ – auf seine Seite zu ziehen. Mit „Weißt du, dass ich glücklich bin?“, eröffnete Westernhagen sein Konzert aus alten und neuen Songs, vor einer riesigen Videowand. Der Laufsteg ins Publikum kam später zum Einsatz. Auch an diesem Montag wird er in der Halle auftreten, wieder ist sie ausverkauft. chr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben