Dalí für Amnesty : Kunstauktion für mehr Menschenrechte

Bei Ebay gibt es Werke bedeutender Künstler - und alles ist für den guten Zweck

Ein echter Dalí. Das Werk kann man bis zum 1. 1. 2012 abends ersteigern. Foto: privat
Ein echter Dalí. Das Werk kann man bis zum 1. 1. 2012 abends ersteigern. Foto: privat

Viele Berliner und Touristen kennen die Werke Salvador Dalís unter anderem aus der Ausstellung im Museum am Leipziger Platz 7 – jetzt bietet sich die Möglichkeit, ein Farbholzschnittaquarell des Grafikers, Malers und Bildhauers zu ersteigern, das er auf dem Holzblock signierte. Die Gruppe aus dem Kreis Stormarn bei Hamburg von Amnesty International (AI) hat sich an den Tagesspiegel gewandt mit dem Hinweis, dass jetzt eine Kunstauktion beim Internetanbieter Ebay zur Unterstützung der Menschenrechte weltweit läuft.

Zum ersten Mal veranstaltet damit eine deutsche Gruppe von Amnesty International eine Benefizkunstauktion im Internet, sagte Georg Liebig von AI. Die Versteigerung läuft noch bis 1. Januar 2012 um 20 Uhr innerhalb der Aktion „Stars & Charity“ mit mehr als 50 Originalen von Künstlern. Angeboten werden Lithografien, Holzschnitte, Aquarelle und Ölgemälde bekannter Kreativer – unter anderem auch von Janssen, Edelmann, Bruni und Staeck sowie Stiche von Elias Ridinger aus dem 17. Jahrhundert. Der Erlös komme zu 100 Prozent Amnesty International zugute und wird für unabhängige Recherchen und Aktionen zur internationalen Lage der Menschenrechte eingesetzt, sagte Georg Liebig.

Bereits für zwei frühere Kunstauktionen hatten Künstler und Galeristen der Amnesty-Gruppe zahlreiche Werke gespendet. Beide Auktionen erzielten fünfstellige Summen für AI. Dieses Ergebnis wollen die Organisatoren jetzt übertreffen. Das Blatt „Cerberus Inferno No. 6“ das spanischen Surrealisten Salvador Dali gehört zu den 101 Illustrationen zu Dantes Göttlicher Komödie, die zwischen 1951 und 1964 entstanden. Zwischen1951 und 1960 malte Dalí die Aquarelle als Vorlagen für die Holzschnitte. Gedruckt wurden die Blätter zwischen 1960 und 1964 von Raymond Jacquet. Das Zertifikat ist auf der Ebay-Seite abgebildet, teilten die Künstler mit – noch ist es zu haben. Um mitzusteigern, muss man sich bei Ebay anmelden, Gebühren kostet das nicht. kög

Alle Infos im Internet: www.ebay.de/starsandcharity. Die Künstlergruppe erreicht man per Mail: g.liebig@alice-dsl.net

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar