Berlin : Darauf einen Mango-Lassi

-

Im Grunde genommen kann Hollywood einpacken angesichts der 800 Filme, die jedes Jahr in Indiens Filmindustrie entstehen. Stoff genug also, um aus den Herz- Schmerz-Geschichten, die die Filme aus „Bollywood“ bestimmen, eine Bühnenshow zu machen. Zur Deutschlandpremiere der gleichnamigen Produktion am Freitagabend im Admiralspalast kamen folgerichtig viele Menschen, die sich auf das Herz-Schmerz-Geschäft verstehen: Angelika Milster etwa, die eine der einprägsamsten Musicalballaden überhaupt gesungen hat („Mondlicht“ in Cats), oder die Schauspieler Christoph M. Ohrt und Marion Kracht , Letztere immer noch in Erinnerung wegen der Serie „Diese Drombuschs“, und Kammersänger Jochen Kowalski . Gefeiert wurde bei indischem Fingerfood und Mango-Lassi im Foyer. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben