Berlin : Das Buch ist bunt

-

12 Uhr Modern Graphics: Der schaue „Fil“ zeichnet allein, live & im Schaufenster 12 Stunden lang

16 Uhr Dante Connection: Karsten Teich liest aus "Wie Franz Kaiser den Fußball erfand"

19 Uhr Wirtshaus Max & Moritz: Gerhard Seyfried liest aus „Der schwarze Stern der Tupomaros“

19 Uhr Stadtbibliothek Tor: Ömer Erzeren liest aus „Eisbein in Alanya. Erfahrungen in der Vielfalt deutsch-türkischen Lebens“

19.30 Uhr Festsaal Kreuzberg: Bernd Cailloux liest aus „Das Geschäftsjahr 1968/69“

20 Uhr Blauhaus: Auftritt von „Die Brauseboys“

20 Uhr Simitdchi Backhaus: Emine Sevgi Özdamar liest aus „Seltsame Sterne starren zur Erde“

20 Uhr früheres Kaufhaus Maassen: Tanja Dückers liest aus „Der längste Tag des Jahres“

20 Uhr SO 36: Jan Böttcher liest aus „Geld oder Leben“

20.30 Uhr Buchhandlung Kisch & Co.: Axel Altenburg liest aus „Stinkehose“ 20.30 Uhr Max & Moritz: Arnon Grünberg liest aus „Gnadenfrist“

21 Uhr Stadtbibliothek am Kottbusser Tor: Elisabeth Herrmann liest aus dem Kriminalroman „Das Kindermädchen“

21 Uhr Kaufhaus Maassen: Tanja Langer liest aus „Kleine Geschichte von der Frau, die nicht treu sein konnte“

21.30 Uhr Max & Moritz: Thomas Lang liest aus seinem Roman „Am Seil“

21.30 Uhr Kreuzberg Museum: Luigi Brogna liest aus „Das Kind unterm Salatblatt“. Zudem stellt Julia Kissina „Vergiss Tarantino“ über russische Altagshelden vor. Dann Diskussion über die Annäherung der Kulturen

22 Uhr SO 36: Andreas Gläser liest aus „DJ Baufresse“

22 Uhr mit open End Max & Moritz: „Tödliche Dosis II“ mit Barbara Ahrens, Cornelia Arnhold, Anja Feldhorst, Susanne Kliem, Dagmar Brodde

0.30 Uhr Dante Connection: Ausklang der Langen Buchnacht mit neuen und alten Liedern sowie Texten aus Neapel Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben