• Das Deutsche Rote Kreuz verteidigt die Schwesterorganisation Roter Halbmond gegen Anschuldigungen

Berlin : Das Deutsche Rote Kreuz verteidigt die Schwesterorganisation Roter Halbmond gegen Anschuldigungen

weso

Das Deutsche Rote Kreuz hat Vorwürfe gegen seine türkische Schwesterorganisation Roter Halbmond zurückgewiesen, die ein Leitender Beamter der Berliner Feuerwehr in Zusammenhang mit der Erdbebenhilfe erhoben hatte. Dieser hatte kritisiert, dass der Rote Halbmond im Katastrophengebiet völlig überfordert sei. Viele der Spenden verschwänden in undurchsichtigen Kanälen. Dem widersprach das Rote Kreuz heftig. Es seien keine Spenden verschwunden. Zurückgewiesen wurde auch der Bericht des Beamten - er hatte sich acht Tage im Erdbebengebiet aufgehalten - nach dem der Rote Halbmond Zelte ohne Boden auf schlammigem Untergrund aufgestellt habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben