DAS FESTPROGRAMM : Von Bach bis Buffet

AUSSTELLUNG



Im kaiserlichen Treppenhaus des Doms werden zum Jubiläum Urkunden und Abendmahlsgerät aus dem 17. Jahrhundert gezeigt: Sonnabend ab 11 Uhr, Sonntag nach dem Gottesdienst, ab 12 Uhr.

EMPFANG UND VESPER

Heute um 18 Uhr eröffnet dann eine Ökumenische Vesper im Dom mit Ehrengästen offiziell das Programm. Erwartet werden unter anderem Bischof Theodor Clemens und Bürgermeisterin Ingeborg Junge-Reyer. Danach stehen Speis und Trank in den Türmen des Berliner Doms bereit.

KONZERT

Heute um 21 Uhr beginnt das Jubiläumskonzert mit Werken von Bach bis Bruckner für Orgel (Tobias Brommann) und Bläser.

FESTGOTTESDIENST

Gleich zwei Festgottesdienste gibt es Sonntag:

Um 10 Uhr predigt Präses i.R. Manfred Kock, und um 18 Uhr der Tübinger Theologe und Ehrendomprediger Eberhard Jüngel. höh

0 Kommentare

Neuester Kommentar